Inhalt

Kriegsopferfürsorge

Die Angebote der Kriegsopferfürsorge nach dem Bundesversorgungsgesetz richten sich an die Kriegsbeschädigten und Kriegshinterbliebenen der beiden Weltkriege.

Die Leistungen der Kriegsopferfürsorge sind überwiegend von Einkommen und Vermögen abhängig, wobei die Freibeträge in der Regel höher liegen als im Rahmen der Hilfe zum Lebensunterhalt. Hiervon sind insbesondere umfasst, die

  • Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Hilfe zur Pflege
  • Hilfe im Haushalt
  • Erholungshilfe
  • Hilfe zur Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft

 

weitere Informationen und Formblätter

-/-
Pressemitteilungen

- Es wurden keine aktuellen News gefunden! -
 
Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Sozialhilfeverwaltung/Wohngeld/Ausbildungsförderung
Schloßgraben 3
92224 Amberg

Fax: 09621/37605-324
eMail: sozialamt@amberg-sulzbach.de
Fax: 09621/37605-353
eMail: wohnungswesen@amberg-sulzbach.de
Url: www.amberg-sulzbach.de/sozialamt/
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch und Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 
Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Schloßgraben 3
92224 Amberg
Tel: 09621 / 39-0
Fax: 09621 / 39-698
eMail: poststelle@amberg-sulzbach.de
De-Mail:
poststelle@amberg-sulzbach.de-mail.de

» Infos - Elektronische Kommunikation
Social Media
Besuchen Sie uns auch auf
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. (gilt nicht für die Zulassungs- und Führerscheinstelle)