Inhalt

Aktuelles von den Vorjahren

 2016

  • Schüleraustausch des Max-Reger-Gymnasiums in Amberg mit dem Collège in Épernon: Vom 26. Februar bis 05. März fuhren die deutschen Schüler nach Frankreich. Am 05. März fuhren sie gemeinsam mit ihren Austauschpartnern zurück nach Deutschland. Die französischen Schüler blieben bis 13. März in Amberg.
  • Vom 28. April bis 01./02. Mai fuhr eine Delegation von Mandatsträgern des Kreistages unter der Leitung von Landrat Richard Reisinger in den Canton. Die Begegnung diente der Vorbereitung des 50-jährigen Jubiläums 2017 im Landkreis, aber vor allem auch der Klärung der neuen politischen Gegebenheiten nach der Reform der "régions" und somit auch der Cantons (den Canton Maintenon gibt es nicht mehr!. s. dazu in "Weitere Informationen" : "Reform der Regions")
  • St. Piat erwartete seine Freunde aus Illschwang vom 05. bis 08. Mai.
  • Die Musikkapelle Auerbach empfing vom 14. bis 16. Mai die Musikgruppe "dragons de Noailles" aus dem Canton.

2015

  • Im März war ein Schüleraustausch zwischen dem Collège in Epernon und dem Max-Reger-Gymnasium in Amberg geplant.
  • Vom 6. bis 14. März 2015 besuchten die Schüler einer 10. Klasse des MRG ihre "correspondants" im Collége von Epernon. Am 14. März fuhren beide Gruppen zusammen nach Amberg. Die französischen Schüler blieben dann bis 22. März zu Besuch am Max-Reger-Gymnasium.
  • Illschwang erwartete vom 07.05. - 11.05.2015 zur 50-Jahrfeier des Sportvereins SV Illschwang sowie zur 125-Jahrfeier der Freiwilligen Feuerwehr Illschwang eine Abrodnung von Freunden aus St. Piat.

2014

  • Geplant war ein Schüleraustausch zwischen dem Collège in Epernon und dem Max-Reger-Gymnasium in Amberg.
    Vom 13. bis 21. Mai 2014 besuchten Schüler des Collège das Max-Reger-Gymnasium in Amberg. Vom 31. März bis 8. April fuhren die Schüler des Max-Reger-Gymnasiums zum Besuch nach Épernon. (Im Februar wurde der Schüleraustausch von französischer Seite abgesagt)
  • In der Woche vom 7. bis 12. April kam eine kleine Gruppe Offizieller unter der Leitung der Präsidentin des Partnerschaftskomitees, Marie-Claire Thomain, und des Generalrats Michel Deprez, zur Einweihung der neuen Partnerschaftstafel an der Maintenonbrücke und zu einer Diskussion über den vor 100 Jahren begonnenen 1. Weltkrieg in den Landkreis Amberg-Sulzbach.
  • Die Volkshochschule Amberg-Sulzbach fuhr in der Woche vom 23. bis 27. Oktober in den Kanton Maintenon.
  • Illschwang fuhr zu den (Fußball)Freunden nach St. Piat vom 29. Juni bis 1. Juli 2014.

 

2013

  • Geplant war ein Schüleraustausch zwischen dem Collège d’Epernon und dem Max-Reger-Gymnasium Amberg.
  • Vom 13. bis 21. März 2013 besuchten 20 Schüler aus Épernon das Max-Reger-Gymnasium in Amberg.
  • Am 29. April fuhren die Schüler des Max-Reger-Gymnasiums zum Gegenbesuch bis zum 7. Mai 2013 nach Épernon.

 

2012

  • Schüleraustausch zwischen dem collège d’Epernon und dem Max Reger Gymnasium Amberg.
    18 französische Schüler mit ihren begleitenden Lehrern waren vom 13. März bis 21. März in Amberg
    Etwa 15 Schüler sind daraufhin mit Ihnen vom 21. März bis 29. März nach Epernon zum Gegenbesuch gefahren.
  • Die VHS (Lehner Manfred / Kleinecke Dominique) erwartete den CCLER von Maintenon vom 27. April bis 1. Mai in Sulzbach. 
  • Les «Amis d’Illschwang» von Saint-Piat sind vom 17. Mai bis 20. Mai nach Illschwang gekommen.
  • Feier des 45. Geburtstages der Partnerschaft am 13. und 14. Oktober 2012 im Canton de Maintenon


 
Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Schloßgraben 3
92224 Amberg
Tel: 09621 / 39-0
Fax: 09621 / 39-698
eMail: poststelle@amberg-sulzbach.de
De-Mail:
poststelle@amberg-sulzbach.de-mail.de

» Infos - Elektronische Kommunikation
Social Media
Besuchen Sie uns auch auf
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. (gilt nicht für die Zulassungs- und Führerscheinstelle)